Montag, 21. März 2022

Rückblick GV 2022

Nach zwei «Corona-Jahren» konnte die GV am Montag, 21. März 2022, wieder ohne Auflagen durchgeführt werden. Zum Wohle aller Teilnehmer. Rund 135 Mitglieder wollten es sich nicht entgehen lassen, sich wiedermal zu treffen und sich auszutauschen. Die (Wiedersehens-)Freude war spürbar gross.

Kurt Zurbuchen kam in seiner Begrüssungsrede kurz auf die zwei vergangenen Jahre zu sprechen. Als Gewerbeverein habe man versucht, die Mitglieder in dieser Zeit möglichst gut zu unterstützen.

Christoph Räber präsentierte daraufhin den Jahresbericht. Dieser war sehr erfreulich. So konnte der Kassier einen Überschuss von 5’129 Franken vorweisen. Auch wurde festgehalten, dass der Mitgliederbeitrag von 200 Franken beibehalten wird.

Leider verzeichneten wir 9 Abgänge und zählen im HGVF aktuell 290 Mitglieder. Der Vorstand wird sich dieser Thematik in der Klausur annehmen und ein Konzept erarbeiten, wie die Mitgliederzahl gesteigert werden kann. Als nächstes Traktandum wurden die zu bestätigenden Vorstandsmitglieder wiedergewählt.

Nach der Vorstellung des ausführlichen Jahresprogramms ging es zum gemütlichen Teil über – zum Nachtessen. Zwischen Hauptgang und Dessert unterbrach Sven Ivanic humorvoll mit einer Showeinlage – wie er es so schön nannte – als «Peach Waeber mit Migrationshintergrund».

Der Abend endete amüsant und beim endlich wieder persönlichen Gespräch unter den Mitgliedern.